Privathaushalte

Wer beschäftigt sich schon gerne mit seiner Steuererklärung? Und wartet man dann nicht doch wieder bis auf den letzten Drücker, bis die Steuererklärung unter den Nägeln brennt?

  • Fragen Sie uns, bevor Ihr Geld unnötig verbrennt!
  • Notruf genügt und schon kümmern wir uns um Ihre brennende Steuererklärung!
  • Und denken Sie daran, dass Feuermelder seit neustem in Mietwohnungen Pflicht sind und Mieteinnahmen der Einkommensteuer unterliegen!
  • Auch wenn die Banken Ihr Geld verbrennen, Zinsen sind trotz allem steuerpflichtig!
  • Wir holen auch für Sie die Kohle aus dem Feuer!

Wussten Sie schon?
Wenn Sie Ihre Steuererklärung selber machen, ist der 31. Juli 2021 der Abgabetermin für Ihre Steuererklärung! Wenn Sie einen Steuerberater (den STEUERFIGHTER) beauftragen, haben Sie bis zum 28. Februar im folgenden Jahr Zeit.

Zögern Sie nicht bis Ihnen die Flammen entgegen schlagen und rufen Sie gleich den STEUERFIGHTER! Wir sind gerne und schnell für Sie da!

05141 / 938-114